VCNRW – Virtualization Community NRW

07.09.2017 – Köln

SBC, VDI, RDS, Citrix, Microsoft, VMware, XenApp, XenDesktop, Horizon View – wenn das für Dich mehr als nur Schlagwörter sind, wenn Du Dich dazu austauschen möchtest und hören willst, wie andere die Architektur angehen, wie sie die Implementierung anpacken oder mit Problemen im Betrieb umgehen, dann ist dieses Treffen wie für Dich gemacht.

Wir treffen uns am 07.09.2017 um 18:00 Uhr in gemütlicher Runde im Séparée eines netten Gasthauses. Wir starten mit einem gemeinsamen Abendessen zum zwanglosen Austausch mit alten Bekannten und zum Knüpfen neuer Kontakte.

Darauf folgen zwei Vorträge mit Diskussionsrunde: welche Erfahrungen haben die Teilnehmer gemacht? Welche Ansätze sind empfehlenswert, was sollte eher gemieden werden?

Das Treffen klingt aus mit individuellen Gesprächen und der Möglichkeit zum Networking.

Vorträge

Windows Server Container

Von Docker bis zu Hyper-V Containern, seit Microsoft mit Windows Server 2016 und Windows 10 Container eingeführt hat, sind diese in aller Munde.

Wir werfen einen praktischen Blick auf die junge Technologie – nicht nur in Hinblick auf Microsofts Implementierung, sondern auch in Hinblick auf das Original unter Linux. Dabei gibt es viel Überraschendes zu entdecken: durch die intensive Zusammenarbeit mit der Firma Docker gestaltet sich die Verwaltung der Container für den Windows-Admin denkbar unorthodox: über docker.exe, dem zentralen Kommandozeilenwerkzeug, lassen sich zwar betriebssysemübergreifend alle Aspekte der Konfiguration steuern – die Suche nach PowerShell-Cmdlets oder gar einer grafischen Verwaltungskonsole endet jedoch schnell in Ratlosigkeit.

Dennoch nimmt die Containerisierung rasant Fahrt auf: mit der Ankündigung des „LinuxKit“ schließt sich die vielleicht letzte große Lücke: das Betreiben nativer Linuxinstanzen unter Windows in Containern. Braucht es da eigentlich noch Hyper-V?

Referent: Thorsten Butz (@thorstenbutz)

Azure Backup und Site Recovery

Gregor gibt uns eine Einführung in Backup und Site Recovery mit Azure. Er zeigt in einer Demo, wie es im wirklichen Leben aussieht und verschweigt auch eventuelle Fallstricke nicht.

Referent: Gregor Reimling (@GregorReimling)

Veranstaltungsort

Gasthaus im Viertel
Holbeinstraße 35
50733 Köln

Anreise

Parkplätze sind in der unmittelbaren Nähe des Gasthauses sehr knapp.

Solltest du mit dem Auto anreisen, so findest du am Niehler Kirchweg (Zufahrt zu den Parkplätzen nur über die Neusser Straße) und unter der Hochbahn an der Neusser Straße ausreichend Parkplätze.
Der Fußweg von dort zu uns dauert ca.15 Minuten.
Es gibt inzwischen auch ein kleines Parkhaus neben dem Krankenhaus auf der Kempener Straße (Höhe Hausnummer 88). Von dort braucht man nur ca. fünf Minuten zu Fuß.

Bitte plane etwas Zeit zur Suche ein oder, noch besser, reise mit öffentlichen Verkehrsmitteln an (KVB-Haltestelle Lohsestraße).

Registrierung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.